Schleifen mit Bedingung am Anfanf

Beispiele

Referenz

WHILE Ausdruck<br CONTINUE
BREAK
END WHILE

Der Rumpf der Schleife wird so lange abgearbeitet, bis der Ausdruck unwahr, d.h. 0 wird. Die Schleife kann vorzeitig mit BREAK verlassen werden, CONTINUE erzwingt einen neuen Schleifendurchlauf. Wenn der am Schleifenanfang angegebene Ausdruck bereits beim ersten Aufruf ungültig ist, so wird die Schleife niemals abgearbeitet. In dem Punkte unterscheidet sich die WHILE-Schleife deutlich von der REPEAT-Schleife.

Siehe auch



Schatten