Letzte Ergebnisse

Beispiele


											A=10
B=#+3
C=#1*#+2
DISP A " : " B " : " C
: 10 : 13,0 : 133,0

Referenz

OBAS speichert bei sämtlichen Operationen die Ergebnisse der Berechnungen in einem 100 Einträge fassenden Ringpuffer. Auf diese Einträge kann jederzeit innerhalb einer Berechnung zugegriffen werden, indem die Position rückwärtszählend von der aktuellen Position angegeben wird. Diese letzten Werte werden jeweils in Form von Variablen zur Verfügung gestellt. Der Zugriff auf diese

Werte erfolgt mit dem Zeichen #. Wenn hinter dem # keine weitere Zahl folgt, so ist automatisch das letzte Ergebnis gemeint. Das vorletzte Ergebnis erhält man mit # und so weiter.
In den Erfassungsmasken eingegebene Werte werden ebenfalls abgespeichert. Auf diese letzten Ergebnisse kann mit #d in der gleichen Art wie zuvor beschrieben zugegriffen werden. Wenn also in einem Erfassungsfeld ein Wert eingegeben wurde, so kann im nächsten Feld einfach #d eingegeben werden, um den gleichen Wert in das Feld einzufügen. In allen numerischen Eingabefeldern werden die letzten Werte auch jeweils über das Kontext-Menüe (rechte Maustaste) zur Verfügung gestellt. Dort kann jeweils aus einer Liste der gewüenschte Wert ausgewählt werden.

Siehe auch



Schatten