Von INVEP verwendete Formeln

Sowohl für die Matrixwidgets als auch für die Berechnung statistischer Kennzahlen in OBASMatrizenwerden die gleichen Formeln verwendet. Die Berechnung bzw. das Heraussuchen derMinimal- und Maximalwerte, der Summe und der Summe der Quadrate der Werte ist selbstredend.Für den Mittelwert “Mean“ wird der arithmetische Mittelwert nach der folgenden üblichenFormel berechnet:
Mittelwert-Formel

Die Standardabweichung berechnet sich wie folgt:
Standardabweichung-Formel
Es handelt sich hierbei um die üblichen Formeln zur Berechnung basierend auf einer hinreichend großen Anzahl von Elementen. Die Formel zur Berechnung der Standardabweichung für eine kleine Stichprobe kommt nicht zum Einsatz, da in INVEP immer ein Gesamtdatenbestand vorliegt, der auch als solcher und nicht nur auszugsweise betrachtet wird.

OBAS verwendet für die Berechnung der Schiefe die folgende Formel:
Mittelwert-Formel
Die hier verwendete Formel ist erwartungstreu. Wie aus der Formel ersichtlich ist, fließen sowohl Standardabweichung als auch Mittelwert in die Berechnung ein. Entsprechend aufwändiger ist die Berechnung der Schiefe.

OBAS verwendet folgende Formel für die Berechnung der Kurtosis:
Mittelwert-Formel


Schatten