Matrizen transponieren

Beispiele

Referenz

MAT ZielMatrix = TRN Quellmatrix
Die Anweisung transponiert eine Matrix, das bedeutet, dass alle Spalten gegen Zeilen ausgetauscht werden. Die Matrix wird also um ihre diagonale Achse gedreht. Die Ergebnismatrix hat so viele Zeilen, wie die Ausgangsmatrix Spalten hat und so viele Spalten, wie die Ausgangsmatrix Zeilen. Die TRN-Anweisung kann nur auf zweidimensionale Matrizen angewendet werden. Die Ergebnismatrix wird automatisch umdimensioniert, wenn sie nicht die passende Größe hat.

Siehe auch



Schatten