Spalten oder Zeilensummen ermitteln

Beispiele

Referenz

MAT Zielmatrix = CSUM|RSUM QuellMatrix
Die Anweisung ermittelt die Spaltensumme oder Zeilensumme der jeweiligen Ausgangsmatrix und speichert das Ergebnis in der Zielmatrix. Die Zielmatrix ist somit immer ein Vektor. Wenn die Zeilensummen errechnet werden, so entspricht die Länge des Ergebnisvektors der Anzahl der Spalten (es werden pro Spalte alle Zeilen aufsummiert). Werden die Spaltensummen errechnet, so hat der Ergebnisvektor eine Länge, die der Anzahl der Zeilen entspricht.

Siehe auch



Schatten