20.10.2015 Zeitpunkt der Zahlungsunfähigkeit ermitteln


Ein neues Modul aus der Invep.Quantum-Familie ermöglicht die Ermittlung des Zeitpunkts der Zahlungsunfähigkeit basierend auf eingespielten Buchhaltungsdaten. Das neue Invep-Modul stellt tagesaktuelle Salden von Zahlungseingängen sowie zu leistenden Zahlungen gegenüber und zeigt die Über- bzw. Unterdeckung an.
Die Besonderheit des neuen Moduls liegt einerseits in den mannigfaltigen Möglichkeiten der Kontenselektion und andererseits darin, dass sowohl Kreditlinien als auch Avale oder sonstige Nichtverfügbarkeiten berücksichtigt werden können. Die Berücksichtigung von Zahlungszielen ist ebenfalls möglich.
Neben der reinen textuellen Darstellung gibt es auch ein zusätzliches Mathematica-Modul, mit mit dem diese Zusammenhänge visualisiert werden können.
Ein Beispiel für eine Visualisierung des tagesantuellen Status sehen Sie hier.

Weitere Informationen

Sie haben Fragen zu unseren Neuigkeiten, dann kontaktieren Sie uns doch einfach.

Senden Sie eine Mail an:
info@akso.de
oder rufen Sie uns an:
(030) 81009190 Von Zeit zu Zeit schreiben wir auch unsere Gedanken nieder. Wenn Sie Interesse an einem Gedankenaustausch haben, so werfen Sie doch einfach einen Blick in unser Blog.



Schatten