Weitere Funktionen - Memos

Beispiele

Erläuterung

Wenn Sie bei gehaltener Strg-Taste den Buchstaben f drücken, wird ein Feld eingeblendet, mit dem Sie nach Begriffen auf dieser Seite des Handbuchs suchen können.

Mit der Memo-Funktion können Sie überall dort, wo Sie in INVEP einen [Memo]-Button vorfinden, zusätzliche Informationen eingeben. Memos können zu den Stammdaten, Buchungen, Gläubigern, Drittschuldnern, weiteren Personen und Dokumenten im Archiv eingegeben werden.

Alle eingegebenen Memos werden nur intern (d.h. innerhalb der Kanzlei) angezeigt. Nur im Stammdialog haben Sie zusätzlich die Möglichkeit ein externes Memo, z. B. für Internetveröffentlichungen, anzulegen.

Um ein Memo anzulegen, klicken Sie einfach den jeweiligen [Memo]-Button an oder drücken bei gehaltener Alt-Taste den Buchstaben m. Nun öffnet sich das Fenster zur Eingabe.

memo

Schreiben Sie Ihre Notiz in das Eingabefeld und sichern Sie es mit [Speichern] oder [Speichern & Exit] wenn die Eingabe abgeschlossen ist. Wurde eine Notiz eingegeben, ist der entsprechende [Memo]-Button farbig hervorgehoben. Um die Anmerkung zu lesen, müssen Sie den Button [Memo] erneut anklicken. Memotexte können jederzeit verändert werden.

Auch in den Memos lässt sich mit Kürzeln arbeiten, sowie mit der Funktionstaste F7 die Makroliste anzeigen und eine Auswahl daraus einfügen.

Hinweise

Siehe auch



Schatten