Unterschiede zwischen Konten und Buchungslisten

Beispiele

Erläuterung

Abhängig davon, ob Konten oder Buchungen angezeigt werden, bietet das Auswert- und Analysesystem teilweise sehr unterschiedliche Funktionen an. Generell gilt, dass die in der Kontenauswahl angebotenen Funktionen immer auf alle Buchungen der Konten angewendet werden. Das bedeutet zum Beispiel, dass hier Konten angewählt werden können, bei denen Buchungen vorhanden sind, die bestimmte Eigenschaften aufweisen. In der Buchungsanzeige dagegen können Funktionen aufgerufen werden, die einzelne Buchungen markieren, die bestimmte Eigenschaften aufweisen oder es können Funktionen auf Buchungen angewendet werden.
Es gilt also jeweils zu bedenken, ob Funktionen auf alle Buchungen, also die Konten an sich oder einzelne Buchungen angewendet werden sollen. Entsprechend wird in der Konten oder in der Buchungsansicht gearbeitet.
Eine Besonderheit ist die Möglichkeit, dass in der Kontenansicht mehrere Konten markiert werden können, deren Buchungen dann in der Buchungsansicht angezeigt werden können. Im Rahmen einer "normalen" Buchhaltung ist dies an sich nicht sinnvoll, da sämtliche Buchungsvorgänge immer auf einzelnen Koten basieren; für die Analyse ist die gleichzeitige Ansicht mehrerer Konten jedoch durchaus interessant.

Siehe auch



Schatten