Buchhaltung - Bilanzen und weitere Auswertungen

Beispiele

Da INVEP laufend erweitert wird, kommt es vor, dass Programmabbildungen entweder nicht aktuell sind oder fehlen. Sollten Sie Bedarf an einer aktuellen Abbildung zu einem speziellen Thema haben, mailen wir Ihnen dies gern zu; bitte setzen Sie sich über info@akso.de mit uns in Verbindung.

Erläuterungen

Wenn Sie bei gehaltener Strg-Taste den Buchstaben f drücken, wird ein Feld eingeblendet, mit dem Sie nach Begriffen auf dieser Seite des Handbuchs suchen können.

In diesem Abschnitt der Hilfe finden Sie Informationen zu diversen Auswertungen über vorgenommene Buchungen. Sie finden die Auswertung zu einem Verfahren über ->Auswertungen, ->Buchhaltung. Neben der Bilanz ist es dort auch möglich, weitere Auswertungen zu erstellen. Erklärungen dazu folgen weiter unten.

Bilanz
Anders als bei anderen Auswertungen haben wir in der Auswertung [Bilanz] die einzelnen Unterthemen auswählbar zusammengefasst:

Klicken Sie [Bilanz] an, wählen Sie zunächst auf der linken Seite die Verfahrensart aus (Vergleich, Regelinsolvenz, Verbraucherinsolvenz, Nachlassinsolvenz, sonstiges, Zivilprozess, Notariat).
Auf der rechten Seite sind die Verfahren aufgelistet. Angezeigt wird immer das Verfahren, von dem aus Sie die Auswertung gestartet haben. Sie können aber auch ein Verfahren aussuchen, für das Sie diese Auswertung benötigen. Eine Suche ist unter den Verfahrensarten zu finden; Sie geben dort den Namen ein und es erscheint das Verfahren farblich unterlegt.

Bilanz mn.jpg


Wählen Sie nun durch Anhaken

  • Auswertung verdichten
  • Auswertung in Brutto
  • Auswertung in DM
  • Runden
und Sie können nun - nachdem Sie das Datum des Stichtages eingetragen haben - die Bilanzauswertung starten.

Für jede Auswertung kann ein PDF erstellt werden, drücken Sie hierzu bitte den Duckbutton.

Sie haben die Möglichkeit, neben dem Button Bilanz (Grundeinstellung beim Aufrufen der Auswertung) folgende Auswertungen durch Anklicken des Buttons zu wählen:

  • G.u.V.
  • Saldenübersicht
  • Summen- und Saldenliste
  • Debitoren- und Kreditorenliste

G.u.V.
Die G.u.V. (Gewinn- und Verlustrechnung) zeigt Summen für die einzelnen G.u.V.-Kontengruppen an. Hier werden jene Konten eingruppiert summiert, welche im INVEP-Kontendialog bei [Kontotyp HGB] einer Position aus dem Hauptbereich [Gewinn und Verlust] zugeordnet wurden.Erfolgte keine Zuordnung, werden auch keine Werte ausgegeben.

Auch hier werden keine einzelnen Konten, sondern nur die Summen der Bereiche gelistet. Außerdem werden nur die Bereiche ausgegeben, in denen tatsächlich Buchungen stattfanden.

Saldenübersicht
Hier sehen Sie die für den ausgewählten Zeitraum die Konten mit ihren Kontenständen (Salden), die Sie auch als PDF über den Druckbutton erstellen können.


Summen- und Saldenliste

In den Summen- und Saldenlisten werden nur die Konten angezeigt, bei denen bereits Buchungen vorgenommen wurden.



Hier werden die Gesamtausgaben bzw. Bestände und die Gesamteinnahmen der einzelnen Konten angezeigt. Die Anzeige ist fortlaufend entsprechend der Kontonummer.


Debitoren-/Kreditorenliste:
Hier kann eine Liste der einzelnen Debitoren- und Kreditorenkonten ausgedruckt werden.

Hinweise

Da INVEP laufend erweitert wird, kommt es vor, dass Programmabbildungen entweder nicht aktuell sind oder fehlen. Sollten Sie Bedarf an einer aktuellen Abbildung zu einem speziellen Thema haben, mailen wir Ihnen dies gern zu; bitte setzen Sie sich über info@akso.de mit uns in Verbindung.

Siehe auch



Schatten