Adressen suchen

Beispiele

Sie suchen die Adresse des Amtsgerichts Charlottenburg. Dann wählen Sie in der Auswahlliste Gericht und/oder Insolvenzgericht aus und geben bei [Suchtext] den Namen Charlottenburg ein. Nachdem Sie auf [Suchen] geklickt haben, zeigt das Programm die Adressen des Amtgerichts im Anzeigefeld an.

Ein Gericht kann auch Tabellen- oder Massegläubiger sein.

Auch hier können Sie durch Anklicken der Überschriften nach "Name", "Ort", usw. sortieren lassen. Adressen, die als [Inaktiv] gekennzeichnet wurden, werden nur angezeigt, wenn Sie [Alle zeigen]aktivieren.
Falls Sie weitere Angaben wie z.B. Telefonnummern ansehen oder bearbeiten möchten, wählen Sie bitte den entsprechenden Namen aus und klicken Sie auf [Bearbeiten].
Der Dialog Archivbearbeitung öffnet sich und Sie können nun Daten ansehen, einfügen, bearbeiten oder löschen.

Erläuterung

Mit dieser Funktion können Sie Adressen ändern und bearbeiten.
Wie gewohnt beginnen Sie im Startdialog INVEP. Gehen Sie in der Menüleiste auf [Allgemein] und klicken Sie dort im Pulldown-Menü [Adressarchiv] an. Nun öffnet sich der Dialog Pflege von Adressen. Sie könnnen das Adressarchiv auch bei der Eingabe einer Adresse, z.B. eines Gläubigers oder Drittschuldners, aus dem Adressdialog aufrufen.

Pflege von Adressen


Geben Sie im unteren Dialogteil im Eingabefeld [Suchtext] den gewünschten Namen ein und klicken Sie auf den Button [Suchen]. Hier werden für die Suche die Einstellungen verwendet, die Sie im Hauptsuchdialog bei [Und-Suche] und [Minus-Ausschluss] eingestellt haben.
Im unteren Dialogteil befindet sich links eine farbig unterlegte Auswahlliste, mit der Sie die zu suchende Personengruppe eingrenzen können. Sie können Ihre Auswahl eingrenzen, indem Sie in der Liste auf ein oder mehrere Typen klicken. In der Liste werden alle Typen der Personen, wie etwa Massegläubiger, Verwalter oder Behörden aufgeführt. Als Voreinstellung sind alle Typen ausgewählt. Sollte das nicht der Fall sein, finden sich wahrscheinlich zwei Buttons rechts neben der Liste. Dort können sie dann zunächst [keine] und dann [alle] auswählen.
Sie können die Auswahl auch über die Häkchenfelder [Juristische] bzw. [Natürliche] Personen eingrenzen. Über [Alle zeigen] können Sie wählen, ob alle Datensätze oder, wenn nicht aktiviert, maximal 5000 Datensätze angezeigt werden sollen. Im Feld [Wertigkeit] können Sie z.B. "100" eingeben, wenn nur die Adressen angezeigt werden sollen, die mind. zu 100% dem Adressstandard entsprechen.
Nachdem Sie auf [Suchen] geklickt haben, erscheint eine Tabelle mit Namen und Adressen. In der Spalte Anz. sehen Sie, in wie vielen Verfahren die Angaben bereits für eine Angabe als (Masse- bzw. Tabellen-)Gläubiger oder als Drittschuldner verwendet wurde.

Hinweise

Siehe auch



Schatten